FAEH-SHL faesuhl02 faesuhl01 DSC03619
  Flexible ambulante Erziehungshilfen Suhl
Karl-Marx-Straße 9a
98527 Suhl

Tel.: 03681-80 71 91 15
Mobil: 0173 / 579 732 6 
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Was tun wir?

Wir begleiten, beraten und unterstützen Sie bei der Bewältigung Ihrer Erziehungs- und/oder Alltagsprobleme. Im Mittelpunkt unserer Hilfsangebote stehen Sie und Ihre Familienangehörigen. Wir verstehen unsere Angebote als „Hilfe zur Selbsthilfe“, mit dem Ziel, Ihr familiäres System zu stärken und zu entlasten, eigene Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und zu nutzen und langfristig Ihre familiäre Situation zu verbessern.

Wer kann sich an uns wenden?

Sind Sie eine Familie, Kind/Jugendlicher oder Eltern in einer schwierigen Lebenssituation?

Fühlen Sie sich unsicher, überfordert, unverstanden, allein gelassen mit ihren Problemen und können diese aus eigener Kraft momentan nicht bewältigen?

Sie wünschen sich Begleitung und Beratung bei der Bewältigung von Erziehungs- und Alltagsproblemen?

Dann können wir aus unseren unterschiedlichen Leistungsbausteinen eine passgenaue Hilfe für Sie kombinieren.


Benötigen Sie Unterstützung und Beratung bei...

  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Alleinigem Erziehen
  • Verhaltensauffälligkeiten der Kinder
  • Entwicklungsverzögerung der Kinder
  • Alltagsorganisation
  • Paar- und oder Familienkonflikten
  • Trennung/Scheidung
  • Seelischen Erkrankungen
  • Finanziellen Sorgen/Schulden
  • Umgang mit Ämtern und Behörden
  • oder betrifft Sie momentan mehreres auf einmal?

Wir beraten und begleiten Sie gern!

Wir kombinieren für jede Familie die für sie passende Erziehungshilfe aus unseren Leistungsbausteinen.

Unsere Leistungsbausteine:

  • Begleiteter Umgang §§18 (3) & 27 SGB VIII
  • Rückführung in die Herkunftsfamilie §§ 31 & 37 SGB VIII
  • Familienassistenz § 27 (2) SGB VIII
  • Erziehungsbeistandschaft nach § 30 SGB VIII
  • Elternberatung bei Hilfen Außerhalb der Familie § 37 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Familienhilfe § 31 SBG VIII
  • Familienhilfe für psychisch Erkrankte § 31 SGB VIII
  • Soziale Gruppenarbeit § 29 SGB VIII
  • Sozialpädagogische Diagnostik § 27 (2) SGB VIII

Wir bieten an:

Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam und vertraulich Lösungen und bauen auf Ihre bis­herigen Lösungsversuche und Stärken auf!

  • Einzel,- Paar- und Familienberatung zu Hause und in unserer Einrichtung 
  • Unterstützung und Beratung in akuten Krisen
  • Gruppenarbeit und Freizeitpädagogik
  • Videointeraktionsberatung
  • Begleitung in Alltags- und Erziehungssituationen
  • Auf Wunsch Begleitung zu Ämtern, Schulen, Kitas, Ärzten und Therapeuten
  • (mediengestützte) Wissens- und Informationsvermittlung

Gemeinsamen Ziele könnten u.a. sein:

  • Stärkung Ihrer Erziehungs- und Beziehungskompetenzen
  • Bewältigung von Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten Ihrer Kinder
  • Entwicklung von Strategien zum Lösen familiärer Konflikte
  • Abbau von Schwierigkeiten im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • Fördern sozialer Kompetenzen und Aufbau von Selbstvertrauen
  • Verbesserung der familiären Entwicklungsbedingungen
  • Erkunden und Nutzen Ihrer Stärken und Fähigkeiten
  • Erschließen von Ressourcen
  • Auskommen mit Ihrem Einkommen
  • Ergründen und Verstehen Ihrer Probleme
  • Entwicklung eines positiven Familienklimas

Wie kommen Sie zu den Hilfen?

Die Beantragung und Gewährung der Hilfe erfolgt über das örtlich zuständige Jugendamt


Wer sind wir?

Ein Team engagierter Sozialpädagogen/Sozialarbeiter

Wir stehen unter Schweigepflicht, alle Kontakte nach außen werden mit Ihnen abgesprochen.